Nach einem sehr erfolgreichen Wochenende mit dem Heimsieg vor 2.300 Zuschauern gegen fläsh TC Weinheim mit 5.1 und dem ebenfalls 5:1 Auswärtssieg beim abstiegsbedrohten Team Hämmerling TuS Sennelager mit, steht unser Team auf einem hervorragenden zweiten Tabellenplatz.
Auch wenn die schweren Begegnungen erst noch kommen, so ist das ein beruhigendes Zwischenergebnis. Besonders hervorzuheben an diesem erfolgreichen Wochenende war die Nervenstärke, die mit zu diesen Erfolgen beigetragen hat und der erste erfolgreiche Einsatz unseres Nachwuchstalents, Henri Squire, für das Allpresan-Rochusclub Bundesligateam. Henri gewann sein Einzel am Sonntag in Paderborn souverän glatt in zwei Sätzen.

Die Tabelle nach dem dritten Spieltag (Quelle DTB, nuLiga):