Seite auswählen

Sven Thiergard, an Nummer 2 gesetzt, gewann nach überzeugender Leistung das Herrenturnier in Köln, Weiden. Ohne Satzverlust und nur sieben verlorenen Spielen erreicht Sven das Finale. Dabei kam es im Viertelfinale zu dem Rochusclub internen Generationenduell mit Florian Erlinghagen. Im Halbfinale besiegte er die Nummer 3 der Setzliste mit 6:2 und 6:1. Im Finale traf er dann auf einen Gegner aus Berlin, ebenfalls Jahrgang 2001, der sich im Halbfinale gegen die Nummer 4 durchgesetzt hatte. Nach kurzen Startschwierigkeiten und der Hinnahme eines Breaks gewann Sven am Ende souverän mit 6:1 und 6:2. Herzlichen Glückwunsch.