Derby Sieg gegen HTC BW Krefeld

Hart umkämpft vor 2.400 Zuschauern war der Sieg des Allpresan Rochusclub Bundesligateams am Samstag gegen BW Krefeld. Unser Team führte nach den Einzeln bereits mit 3:1, lediglich Mats Moraing verlor gegen Andrea Collarini. Filip Horansky, der sein Saisondebüt gab und Hans Podlipnik-Castillo gewannen glatt in zwei Sätzen. Hochklassiges Tennis bot das Spitzenspiel zwischen Joszef Kovalik (ATP 82) und Roberto Carballes Baena (ATP 84). Kovalik holte sich den ersten Satz mit 7:6, verlor den zweiten 3:6 und gewann dann in einem heiß umkämpften Match-Tiebreak 10:6.

In den Doppeln wurde es dann noch einmal mehr als spannend. Beide Teams gingen fast zeitgleich in den Match Tiebreak. Horansky/Podlipnik-Castillo holten dann den vierten Punkt zum 4:2 Endstand. Damit steht das Allpresan Rochusclub Bundesligateam aktuell auf dem dritten Tabellenplatz. Am kommenden Sonntag, 12. August, findet das letzte Bundesligaheimspiel gegen Badwerk Gladbach um 11:00 Uhr auf unserer Anlage statt.