Seite auswählen

Eine Woche nach seinem letzten Turniersieg gewinnt Sven Thiergard das offene Herrenturnier in Herford. An Position zwei gesetzt und nach Rast in der ersten Runde, konnte Sven die Spiele bis zum Finale ohne Satzverlust mit 6:2 und 6:2, 6:3 und 6:2, 6:1 und 6:1 sowie 6:2 und 6:2 überzeugend gewinnen. Im Finale traf er auf einen ungesetzten Spieler, der im Halbfinale die Nr. 1 der Setzliste ausgeschaltet hatte. Das Finale gewann Sven mit 6:4 und 6:1 und blieb damit insgesamt ohne Satzverlust. Herzlichen Glückwunsch zum zweiten Turniererfolg innerhalb einer Woche.