Ball- und Bewegungsschule

Unsere Förderung setzt bereits in ganz jungen Jahren an. Bereits mit 4 oder 5 Jahre können die Kinder bei uns im Rahmen der sogenannten Ballschule die ersten Kontakte mit dem kleinen Ball aufnehmen. So werden die Kinder spielerisch an den Tennissport herangeführt.
Bei der Ball- und Bewegungsschule stehen koordinative Übungen und sportliche Grundlagen wie Laufen, Werfen und Fangen im Vordergrund. Deshalb können hier auch Kinder mitmachen, die noch kein so großes Interesse am Tennis haben. Für alle ist es ein großer Spass und es werden erste Freundschaften geschlossen, die manchmal über Jahre anhalten.