2. Heimsieg des „Allpresan Rochusclub Bundesligateams“ und Ehrung unseres Teamchefs

Trotz des Beginns der Sommerferien und der erneut sommerlichen Hitze fanden 2.900 Zuschauer den Weg zum zweiten Heimspiel unseres „Allpresan Rochusclub Bundesligateams“. Mit ihrer Unterstützung  konnte ein nicht unbedingt erwarteter 4:2 Erfolg gegen das Team von TK Kurhaus Lambertz Aachen eingefahren werden. Nun geht es in den nächsten Wochen bei drei Auswärtsspielen hintereinander darum, den positiven Trend fortzusetzen und möglichst früh den Klassenerhalt zu sichern. Unser Team würde sich freuen, wenn zahlreiche Fans beim nächsten Auswärtsspiel am kommenden Sonntag, dem 22.07. in Neuss das Team tatkräftig unterstützen.

Eine ganz besondere Ehre wurde am gestrigen Spieltag dem langjährigen Teamchef des Rochusclubs, Detlev-J. Irmler, zuteil. Er wurde vom Vizepräsidenten des DTB, Herrn Dirk Hordorff, für seine herausragenden und langjährigen Verdienste um das deutsche Tennis geehrt. Wir gratulieren zu dieser Leistung ganz herzlich.